4. Klippitztörler Almauftakt am 25.05.2019

Der Liftbetrieb startet um 10:00 Uhr, so können alle Besucher den Hohenwart, den Hausberg des Klippitztörls, gemütlich erreichen und an der Gipfelmesse um 11:00 Uhr teilnehmen. Diese wird von Dechant Mag. Martin Edlinger (Pfarre Bad St. Leonhard) gelesen und von der Stadtkapelle Bad St. Leonhard musikalisch umrahmt. Anschließend gibt es Freibier beim Frühschoppen auf dem Hohenwart. Ausserdem ist dann den ganzen Tag die Nutzung des Sesselliftes auf den Hohenwart, der Sommerrodelbahn und des Erlebnisklettergartens kostenlos für alle Besucher. Ebenfalls kostenlos sind die Zusatzangebote auf den Gipfel. Es gibt eine Hüpfburg sowie Bungee Running, einen Schießstand vom Büchsenmacher Sabitzer, Bogen Schießen am Klippitzsee und Pferde reiten mit Pferden der Fam. Münzer vlg. Bischof. Zusätzlich kann kostenlos an einer geführten Wanderung teilgenommen werden. In den Hütten auf dem Klippitztörl spielen immer wieder Volksmusikanten mit Zierhharmonikas der Firma Müller Harmonika auf und sorgen für zünftige Bergstimmung.

Wer es gerne rockiger und poppiger hat kommt dieses Jahr bei den Live-Konzerten an der Talstation des Sesselliftes voll auf seine Kosten. Es eröffnet ab ca. 15:00 die Band Woaza aus Graz mit rockigen Klängen gefolgt von feinster Folk-Musik des Klagenfurters George Matters der auch seinen Hit „Lift me high“ zum besten geben wird. Als Headliner werden dann schließlich die allseits bekannten und beliebten Matakustix die Bühne rocken. Auch der Eintritt zu den Konzerten ist kostenlos.